HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
American Football Verband Deutschland e.V.
 
Menü

Information
Job Information for players and coaches from abroad
click here

Huddle Verlag
Infos

Mitglieder des AFVD
Mitglieder

Jugendländerturnier
Mehr Infos

Mitglied von


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 21.10.2018

Spannender kann es nicht sein

Hessen steigt als Sieger des Jugendländerturniers B am 20. Oktober in Lübeck auf.

Drei Mannschaften kämpften um das Anrecht 2019 wieder in der A-Klasse des Jugendländerturniers antreten zu dürfen. Neben den Gastgebern Schleswig-Holstein Sharks reisten die Saxony Knights (Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen) und Hessen Pride an.

Den Auftakt bestritten Schleswig-Holstein und Hessen. Mit 21:13 gewann Hessen Pride. Aber das zweite Spiel gegen die Saxony Knights verloren sie mit 7:3.

Damit kam es abschließenden Spiel zwischen Schleswig-Holstein Sharks und Saxony Knights zur Entscheidung. Mit einem Sieg konnten die Saxony Knights den Sieg klarmachen. Die Sharks hingegen mussten nicht nur siegen, sondern auch einen Vorsprung von 13 Punkten herausholen. Würden sie das nicht schaffen, dann wären die am Spielfeldrand mitzitternden Hessen die lachenden Dritten.

Die Sharks beginnen das entscheidende Spiel energisch und gehen schnell 14:0 in Führung. Im zweiten Quarter legen sie sogar zum 20:0 zu. Doch die Knights geben nicht auf. Nach der Halbzeit verkürzen sie auf 20:14. Damit kommt der Turniersieg für sie wieder in Reichweite. Aber auch die Sharks wollen den Turniersieg, denn bei sechs Punkten Vorsprung würde der Titel an Hessen gehen. Entsprechend gehen sie im vierten Quarter ans Werk. Die Sharks holen sich erneut sieben Punkte und übernehmen wieder die Tabellenspitze. Bei denen im Zuschauerbereich sitzenden Spielern und Coaches von Hessen Pride gibt es viele gespannte Gesichter, aber die Hoffnung auf die Schützenhilfe der Saxony Knights sinkt. Doch 37 Sekunden vor Schluss der Schock für die Schleswig-Holstein Sharks: Die Saxony Knights holen sich weitere sieben Punkte.

Der letzte Angriff der Sharks endet mit einem Hailmary-Pass in die Endzone. Der Atem stockt bei allen Zuschauern. Der Pass misslingt knapp. Und bei den Hessen im Zuschauerbereich bricht ein riesiger Jubel aus. Das Spiel endet 27:21.

Das A Jugendländerturnier findet nächste Woche 27./28. Oktober in Oldenburg statt.

Drucken Top Auf Facebook Teilen
Termine
15.12. - 20.12.
26. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Abschnitt 1)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
26.01. - 27.01.
25. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Prüfungslehrgang)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
02.03. - 03.03.
26. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Prüfungslehrgang)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
02.03. - 08.03.
13. A-Trainer-Lehrgang American Football 2019
Sportschule Landessportbund Hessen e. V.: Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
09.03. - 10.03.
AFVD German Coaches Convention 2019
Sportschule Landessportbund Hessen e. V.: Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
12.10.
German Bowl XLI
Frankfurt am Main
02.11. - 03.11.
13. A-Trainer-Lehrgang American Football 2019 (Prüfungslehrgang)
Frankfurt am Main
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Tryout für die Nationalmannschaft in Rüsselsheim

Jugendländerturnier 2005: Berlin - Niedersachsen

EM 2010 Österreich - Schweden