HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
American Football Verband Deutschland e.V.
 
Menü

Information
Job Information for players and coaches from abroad
click here

EM 2018
www.football-em2018.de

Huddle Verlag
Infos

Mitglieder des AFVD
Mitglieder

Jugendländerturnier
Mehr Infos

Mitglied von


Feedback

Europa-Auswahl Jugend
Die Europa-Auswahl, das Team Europe, ist eine Auswahl der besten europäischen Nachwuchsspieler im Alter von 16 bis 19 Jahren. In der Europa-Auswahl 1999 kamen weit über die Hälfte der Spieler aus deutschen Vereinen. Dieser Erfolg der Jugendarbeit in Deutschland zeigt, daß die Nachwuchsförderung des AFVD auf dem richtigen Weg ist.

Im Rahmen des Superbowls fand in Atlanta die erste Global Junior Championship statt. Im Halbfinale traf das Team Europa auf Panama. Gegen die Mittelamerikaner konnten die Europäer sich deutlich mit 20:0 durchsetzten. Im Finale wurde gegen Kanada, das sich im Halbfinale mit 9:3 gegen die USA durchsetzte, gespielt.

Das Team Europe führte 6:0 zur Halbzeit durch einen Touchdown-Pass von Quarterback Lennart Armbruster auf Wide Receiver Sebastian Judis. Der Extrapunkt ging jedoch bei Regenwetter und rutschigen Ball daneben. Im Schlußviertel drehten die Kanadier in diesem kampfbetonten und körperlich sehr anstrengenden Spiel den Spieß nochmal um und gewannen mit 7:6.

Tony Allen, der Head Coach der Europäer war trotzdem sehr zufrieden mit seiner Mannschaft: “Ich bin stolz auf das Team. Die Jungs haben mit viel Einsatz und Herz gespielt. Obwohl es, im Vergleich zum letzten Jahr ein sehr unerfahrenes Team war, haben alle großartig gekämpft".

In den drei Jahren vorher war das Team Europe jeweils gegen die Nationalmanschaft von Mexiko angetreten. Nachdem man im ersten Jahr noch hoch verloren hatte, konnte man das zweite Spiel fast ausgeglichen gestalten und im Vorjahr gewann man über die Mittelamerikaner. MVP dieses Spieles wurde Constantin Ritzmann, der mittlerweile bei den Tennesse Volunteers, dem Collegemeister von 1998, spielt.

Neben Constantin Ritzmann spielt mit Claudius Osei, von den Florida State Seminoles verpflichtet, jetzt auch der zweite Jugendspieler, der in Deutschland das Football spielen gelernt hat, an einem der Top-Colleges in den USA. Beide haben bei einer positiven Weiterentwicklung Chancen auf einen Profivertrag in der NFL.

Daneben nehmen weitere deutsche Jugendspieler die Möglichkeiten wahr, an amerikanischen Highschools und Colleges zu spielen und sich weiter auszubilden. Die Voraussetzungen für diese Chancen liegen in dem steigenden Niveau des deutschen Jugendfootballs und der soliden Ausbildung und Förderung der Talente.
Drucken Top
Termine
25.11. - 26.11.
A-Schiedsrichter Mechanics (Fortgeschrittene)
Frankfurt / Main
02.12.
DOSB Bundestag
Koblenz
12.01. - 14.01.
CVD Juryschulung 2018 (Anfänger)
Frankfurt am Main
14.01.
CVD Fortbildung Jury 2018
Frankfurt am Main
18.02. - 23.02.
12. A-Trainer -Lehrgang American Football 2018
Frankfurt am Main
24.03.
AFVD Statistik-Schulung
Frankfurt am Main
19.09. - 23.09.
12. B-Trainer-Lehrgang Cheerleading 2018 (Abschnitt 1)
Frankfurt am Main
28.10. - 02.11.
25. B-Trainer -Lehrgang American Football 2018 / 2019 (Abschnitt 1)
Frankfurt am Main
02.11. - 04.11.
12. B-Trainer-Lehrgang Cheerleading 2018 (Abschnitt 2)
Frankfurt am Main
17.11. - 18.11.
12. A-Trainer -Lehrgang American Football 2018 (Prüflehrgang)
Frankfurt am Main
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


eine `künstlerische` Spielerei
PO Rüsselsheim Razorbacks - Berlin Adler

Obertshausen Blizzards - Holzgerlingen Twisters

Worldgames 2005: Deutschland - Australien Halbfinale